Urteile

Sie hat eine merkwürdige Nase, ein wenig kantig, aber nicht unschön.

Sie lässt sich leicht zeichnen.

Doch was ist das?

Eine Träne!

Merkt sie denn nicht, dass sie weint?

Ich würde ihr so gern ein Taschentuch reichen, aber damit käme ich ihr doch viel zu nah, würde in einen Bereich eindringen, der ihr einziger Schutz ist.

Sie ist unseren Augen ausgeliefert und unseren Leinwänden.

Doch, sie weiß vermutlich um die Träne, nur traut sie sich wohl nicht, sich zu bewegen.

Was ihr wohl durch den Kopf ging und jene Träne hervorlockte?

Ich blicke den Meister des Ateliers an und deute auf sie, er nickt beruhigend und setzt seinen Weg fort, sich unsere Versuche anzuschauen.

Warum gibt er ihr kein Taschentuch, die Beiden schienen sich sehr gut verstanden zu haben.

Das ist es, er ist der Grund für die Träne.

Ein heimliches Liebespaar sind sie.

Er trägt ja einen Ehering, seine Frau weiß es natürlich nicht.

So quält er beide Menschen, indem er sie liebt.

Jetzt tuschelt er mit jener jungen Studentin, hat er sie etwa auch geliebt?

Jetzt sieht er endlich die Träne.

Er blickt verzweifelt…durch den Raum.

Er eilt zum Fenster und zieht den Vorhang zu, damit die Sonne dem Aktmodell nicht mehr in die Augen sticht und sie zum Blinzeln zwingt.

Autor: Ben Froehlich

Schreiben ist mein Hobby, seitdem man mir erklärte, dass Mord strafbar ist...

14 Kommentare zu „Urteile“

    1. Joa…aber seien wir mal ganz ehrlich, solche Gedankenspiele (wenn auch nicht so weitreichend) machen wir alle. Ich zumindest. Ich spinne gern Geschichten um Personen, die um mich herum laufen, wobei es Wildfremde dafür sein müssen.

      1. Ja… und noch wichtiger, sollte es der Fal sein, Schublade immer ein wenig auflassen und hin und wieder den Inhalt überprüfen und ausmisten 🙂

  1. Ich mag das, wenn ein Text nur skizziert, die Konturen zeichnet, und man dann ausmalen kann. (Auch wenn es nicht um Malerei gehen sollte.) Sehr schön…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s