Ich versprach neulich dem Blogger DenkenderTraum, dass ich eine Videoerklärung über Autisten rebloggen würde und möchte dies nun untermalt von den Worten Richard von Weizsäckers auch tun, welcher sagte: „es ist normal, verschieden zu sein“:

Oder um mal Worte zu nutzen, die mir neulich schon in der Diskussion um die ausländerfeindlichen Demos durch den Kopf gingen:
Sind wir, was wir sehen? Sehen wir, was wir sind?

Autor: Ben Froehlich

Schreiben ist mein Hobby, seitdem man mir erklärte, dass Mord strafbar ist...

5 Kommentare zu „“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s