Glaubenssätze

Was ich auch tue, die Zeit rennt.
Sie stiehlt, sie frisst, sie brennt.
Wer nicht mitkommt, hat verpennt.

Laufen. Stolpern. Poltern

Gefangen im „Sei-so“ und „sei-nicht-so“
und im „krieg‘ ihn hoch, den Po“.

Vergessen, ich zu sein.

Gelebt, ohne gelebt zu haben.

8 Kommentare zu „Glaubenssätze

  1. Danke für diese Zeilen! Will gar nicht viel dazu sagen, bloß, dass ich einige Ängste und Gedanken mit ihnen teile.

    1. Ich danke dir sehr. Ich merke, dass das ein sehr großer Gedankenkomplex für mich ist, der mich sehr oft beschäftigt, für den ich aber noch keinen guten Umgang gefunden habe. Zu oft belasten mich diese Glaubenssätze und ich hoffe, dass das offene Herangehen mir hilft.

  2. „Vergessen, ich zu sein.“ Kenn ich auch all zu gut. Die Frage ist hald: Wer bin „ich“? Oder mit den allzeit weisen Worten Käptn Pengs: Werbistich? Das Lied, das mir in solchen Momenten auch immer hilft, ist „Der Moment“ von Dopewalka, das ganze Album steckt voller Weisheit und Erleuchtung 🙂

  3. Vergessen, ich zu sein. – Gelebt, ohne gelebt zu haben.

    Du hast es -rechtzeitig- erkannt.
    Warum noch warten? Mir sagte mal jemand: „Nicht so viel denken – Handle!“

    Mir schmeckte das anfangs nicht, verliert man sich doch gerne in seinen Gedanken. 🙂 Aber er hatte recht.

    1. Das ist ja oftmals so mit den Ratschlägen, die einem dazu bringen, endlich mal was zu ändern, die schmecken einem nicht so sehr. Ich habe tatsächlich gerade damit angefangen und konnte aus der Perspektive heraus den Text leicht schreiben, aber es ist bisher nur ein Anfang und tatsächlich bekam ich den Hinweis in ziemlich diesen Worten bereits gesagt. 🙂
      Vielen Dank

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s