Ich hasse laute Geräusche

Ich muss erstmal sortieren, was mich genau stört, denn es kann auch leises sein. Ich hasse das Geräusch des Hauses, wenn meine Mitbewohner die Wohnungstür zuschmeißen, es klingt dann immer so, als würde das bisschen Putz, das noch an der Wand hängt, direkt mit dem Zuknallen gen Boden segeln.

Ich hasse auch Disharmonien und stelle für mich fest, dass Kinder sogar angenehmer klingen können, als so manch Erwachsener, der mit ihnen singt. Nun will ich die Menschen nicht von dieser doch sehr schönen Kunst abbringen, denn es braucht Übung, und Kunstfertigkeit entwickelt sich über einen längeren Zeitraum. Aber wie schaffen Musiklehrer das nur jeden Tag? Ihre Ohren sind geschulter und empfindlicher als meine. Bin ich einfach nur zu sensibel?

Ich glaube, ich habe mit manchen Geräuschen in manchen Räumen – also auch Zeiträumen oder Situationen – Probleme. Ich liebe Motorengeräusche und würde dennoch den Proleten der Nacht mit einem Baseballschläger antworten, wenn sie an meinem Fenster vorbeifahren.

Ich mag laute Menschen nicht, vielleicht ist auch das der eigentliche Punkt. Ich verstehe das Schreien nicht, obgleich in normaler Lautstärke gesprochen werden könnte. Ist unsere Welt so laut geworden, dass jeder schreien muss?

Urbs

Seit mehreren Jahren hatte sie kaum mehr als ein paar wenige Stunden in der Nacht geschlafen und auch heute kam sie kaum zur Ruhe. Viel zu hell und zu laut war es während der Nacht, daran konnte sie sich einfach nicht gewöhnen. An ihre Kindheit erinnerte sie sich kaum noch, hatte sie sich doch so sehr verändert. Mittlerweile war sie eine Meisterin darin, ihre Makel zu überdecken, welche ständig neu zu finden waren. Ihre Einsamkeit traf sie innerlich am meisten, trotz all des Lebens, das sie umgab. Letztes Jahr war sie fast ertrunken und spürte für kurze Zeit, dass man sie doch nicht vergessen hatte und von überall Menschen herkamen um sie zu retten. Mittlerweile jedoch hat man sie wieder vergessen und nimmt sie gar nicht wahr, obgleich sie ständig und überall ist – die Stadt.