Rüge nicht!

Lügerin sagte ich und wurde korrigiert. „Lügnerin“ heißt es doch. Aber warum nur? Das Wort ist doch „Lüge“ und nicht „Lügne“…vermutlich müsste man es eh geschlechtsneutral in eine Partizipkonstruktion setzen und eine Lügende daraus machen, wobei dann die Gefahr besteht, dass aus Lügenden Legenden werden. Obwohl das ja gar nicht so abwegig ist…wo wollte ich nur hin…ah, es ging um die Rüge einer Lüge…